RSS-Reader: ReadKit mit neuen Features und Premium-Tarifen

Vor wenigen Monaten wurde Version 3.0 des englischsprachigen RSS-Reader ReadKit zum Download bereitgestellt. In der kostenfreien Basisversion können Sie 20 RSS-Feeds abonnieren, Artikel per E-Mail versenden und Artikel mit Ihrem sozialen Netzwerk teilen. Zudem ist die Oberfläche anpassbar und es gibt die Möglcihkeit, YouTube-Kanäle und Wiedergabelisten zu abonnieren.

Sollte Ihnen der RSS-Reader zusagen, können Sie zusätzliche Funktionen mit der Premium-Version freischalten. Zusätzlich zur Premium-Version sind jetzt separate Lifetime-Pläne für iOS/iPadOS und macOS verfügbar. Hier sind 3 Varianten verfügbar:

  1. Nutzung für iOS = 11,99 Euro
  2. Nutzung für macOS = 23,99 Euro
  3. Nutzung für beide Betriebssysteme = 29,99 Euro

Die Premium-Funktionen von ReadKit sind unter anderem:

Nutzung mehrerer Konten
Sie können zwei oder mehr Konten gleichzeitig nutzen.

Unbegrenzte Anzahl von Feeds
In der Basisversion können Sie lediglich 20 RSS-Feeds abonnieren. Mit der Premiumversion können Sie so viele RSS-Feeds wie Sie möchten abonnieren.

Verwalten von Ordnern und Tags
Sie können RSS-Feeds und Read-Later-Artikel in persönlichen Ordnern oder Tags verwalten.

OPML-Import und -Export
Sie können Feed-Abonnements über OPML importieren und exportieren.

Lesemodus
Zeigt den vollständigen Text des Artikels an, auch wenn er nicht in der Feed-Quelle enthalten ist.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert