RSS-Feed in Microsoft Edge

Microsoft bringt mit seinem Browser Edge eine klassische Funktion wieder zurück – und Sie können diese nutzen, um in Zukunft mit Leichtigkeit Ihren Lieblingswebsites zu folgen.

Wie Google mit seinem Browser Chrome (wir haben darüber berichtet) ermöglicht es künftig auch Microsoft mit seinem Browser Edge RSS Feeds zu abonnieren.

Die Funktion heißt „Followable Web“ und ist momentan nur für Mitglieder des Edge Canary-Early-Access Channels verfügbar. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihnen diese Funktion noch nicht angezeigt wird, denn die Einführung soll laut Berichten schrittweise erfolgen.

Nutzer, die diese Funktion bereits im Browser haben, bekommen im oberen Bereich des Edge Browser dann eine bestimmte Anzahl an Seiten angezeigt, denen Sie folgen. Um alle Websites angezeigt zu bekommen, muss man zum „Collection Menu“ wechseln.

Wenn Sie die Testversion von Edge ausprobieren möchten, können Sie diese hier herunterladen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.