Feedicon Vorlagen

Angesichts der Tatsache, dass sich Microsoft und die Mozilla Foundation auf die Nutzung eines gemeinsamen Icons für die Anzeige von RSS-Feeds geeinigt haben, kann man bei diesem kleinen Icon sicherlich schon jetzt von einem Standard reden.

Designer sollten ihre eigenen kleinen RSS-Logo-Buttons über Bord werfen und sich auf das neue “Echo-Symbol” stürzen.

Um diese Arbeit etwas leichter und angenehmer zu machen hat Matt Brett eine Kollektion mit Bildern (AI, EPS, SVG, PSD, PDF, PNG, JPG, GIF) veröffentlicht, die das neue Icon enthalten. Damit lassen sich recht schnell eigene Varianten des neuen Logo erstellen.

Auf der im Zuge der Veröffentlichung dieser Icons gelaunchten Website feedicons.com wird man ab Januar auch eigene auf dem Icon-Satz basierende Entwürfe hochladen und präsentieren können.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.