Sind RSS-Feed Zugriffsstatistik über Fremdanbieter sinnvoll?

Welche Vor- und Nachteile bringen Tools, wie feedburner.com, die Zugriffe über den eigenen RSS-Feed zählen zu lassen?

Wenn Sie Ihren Feed unter feedburner.com kostenlos eintragen, haben Sie die Möglichkeit, jeden Link auf die Einträge Ihres RSS-Feeds messen zu lassen.

Dafür müssen Sie nach dem Eintrag unter „Configure Stats“ die Option „Item views“ und „Item link clicks“ aktivieren

Der Vorteil von RSS-Statitik-Tools

Sie erhalten eine ausführliche RSS Statistik, wann welcher Beitrag angeklickt wurde, nach Möglichkeit sogar über welche Quelle/Medium.

Der Nachteil von RSS-Statistik-Tools

Binden Webseiten oder RSS-Verzeichnisse Ihren RSS-Feed mit dem Link von Feedburner ein, erhalten Sie auch hier die Stastitik, verlieren aber die Backlinks. Da die Besucher zum Zählen der Zugriffe immer über eine URL von Feedburner zu Ihnen weitergeleitet wird.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.